Sonntag, 18. September 2016

Waldmeister Cupcakes


Ich liebeliebeliebe Waldmeister! ♥ ♥ ♥
Schon als Kind habe ich immer nur die Waldmeister-Brause gegessen - und daran hat sich bis heute nichts geändert :D

Außerdem gibt es seit letztem Jahr immer so im Mai/Juni beim größten deutschen Discounter mein neues, absolutes Lieblingsgetränk: Waldmeister-Bowle! :)

Ich steh ja sowieso auf dieses ganze süße Sekt-Wein-Zeug, egal mit welchem Aroma und welchem Obst! ;)
Meine Schwiegermama - die das übrigens auch sehr lecker findet - hat mir dieses Jahr sogar extra 4 Flaschen besorgt! :D

Die Cupcakes sind also quasi die Krönung einer großen Waldmeister-Liebe... :P

... und sie waren wirklich sehr lecker! :)

Der Götterspeise-Kern ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, macht die Cupcakes aber noch "waldmeisteriger" ;)

Rezept:
für 12-15 Cupcakes

Teig:
- 2 Eier
- 150 g Zucker
- 120 g weiche Butter
- 1 TL Backpulver
- 2 Päckchen Waldmeister-Brause
- 1 Prise Salz
- 175 g Mehl
- 120 ml Milch

Waldmeister-Füllung - wer mag!
- 1 Päckchen Waldmeister-Götterspeise

Frosting:
- 300 g Frischkäse
- 200 g Mascarpone
- 100 g Puderzucker
- 4 EL Waldmeister-Sirup


Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dann die Butter dazugeben und unterrühren.
Die Milch langsam einfließen lassen.
Mehl, Backpulver, Salz und Brausepulver in einer zweiten Schüssel vermischen und auf den Teig sieben. Kurz unterrühren.

Den Teig in die Förmchen füllen und etwa 15 - 17 Minuten backen.

Nach dem Backen die Cupcakes erst in der Form, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Wer mag, kann die Cupcakes jetzt auch füllen. Hierfür die Götterspeise nach Packungsanweisung zubereiten und etwas abkühlen lassen, bis sie nicht mehr komplett flüssig ist und zu gelieren beginnt.




Mit einem Cupcake-Ausstecher die Cupcakes aushöhlen und mit der Götterspeise füllen.
Im Kühlschrank komplett auskühlen und fest werden lassen.

Für das Frosting einfach alle Zutaten kurz (!) miteinander verrühren - nur so lange, bis sich alles verbunden hat, da sonst der Frischkäse zu flüssig wird!

Das Frosting bis zur Verwendung nochmal kühl stellen, am Besten mindestens 30 Minuten!

Danach in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen und auf die Cupcakes spritzen oder einfach mit einem Löffel verteilen ;)
Wer mag - und das Frosting nicht in Rosen-Form aufspritzt so wie ich - kann die Cupcakes dann noch mit Waldmeister-Gummibärchen oder -brause verzieren, das schaut bestimmt auch toll aus! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen