Dienstag, 20. Dezember 2016

Lebkuchen Cupcakes



...normalerweise bin ich ja jemand, der schöne Sachen immer aufhebt und nieeee verbraucht.
Eigentlich total doof und schade! :D

Deswegen hab ich dieses Jahr schon angefangen, meine ganzen schönen Kerzen auch wirklich anzuzünden - und zwar auch, wenn wir keine Gäste haben, sondern nur zu zweit sind - denn dafür sind sie ja da! Nicht nur zum Anschauen ;)

So ähnlich ging es mir mit einem Cupcake-Set, das ich von meiner Schwiegermama vor 3 Jahren mal zu Weihnachten geschenkt bekommen hab. Irgendwie war mir das immer "zu schade" zum Benutzen.
Und da es auch eines mit Weihnachts-Muster ist, hätte es mir auch nichts genutzt, wenn ich mal unterm Jahr eins gebraucht hätte...

Aber jetzt! :D

Für diese Lebkuchen-Cupcakes erschien es mir wie gemacht - deshalb kam es endlich zum Einsatz.

Die Cupcakes schmecken wirklich lecker nach Lebkuchen, perfekt für den Weihnachts-Endspurt diese Woche! ♥

Rezept
für etwa 12 - 15 Cupcakes

Teig:
- 200 g Mehl
- 40 g Backkakao
- 140 g Zucker
- 1 Päckchen Backpulver
- 2 TL Zimt
- 2 TL Kardamom
- 1 TL gemahlene Nelken
Tipp: Wer sich nicht alle Zutaten einzeln kaufen mag, kann hier auch 5 TL Lebkuchengewürz nehmen!
- ½ TL Salz
- 80 g weiche Butter
- 140 g Honig (klar)
- 200 ml Milch
- 2 Eier
- 4 Tropfen Vanillearoma

Frosting:
- 200 g Doppelrahm-Frischkäse
- 250 g Mascarpone
- 3 EL Honig
- 2 EL brauner Zucker
- 3 TL Zimt
- evtl. noch 1 TL Lebkuchengewürz


Den Backofen auf 150 °C Umluft (170 °C Ober-Unter-Hitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Das Mehl mit Backkakao, Zucker, Backpulver, den Gewürzen, Salz und der Butter vermischen. Dabei entsteht zunächst ein eher krümeliger Teig!


Dann den Honig dazugeben und verrühren.

In einem Messbecher die Milch, das Ei und das Vanillearoma mit einer Gabel verquirlen.
Dann die Flüssigkeit in zwei Portionen unter den Teig rühren.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen - dabei die Formen etwa zu ¾ befüllen.

Die Muffins etwa 18 - 20 Minuten backen.
Wenn sie fertig sind (Stäbchenprobe!), das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins erst kurz in der Form, dann auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.


Für das Frosting alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Löffel verrühren.
Wenn man das mit dem Mixer macht, wird der Frischkäse zu flüssig und das Frosting nicht fest! Also aufpassen... ;)

Das Frosting dann in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen - ich habe eine große, offene Sterntülle genommen - und auf die Cupcakes spritzen.
Wer mag, kann dann noch Streusel / Schokoraspel / Zuckerkügelchen .... draufstreuen! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen